Hollenmarsch
Der Hollenmarsch

Bödefelder Hollenmarsch 2022

Wir stehen in den Startlöchern…

Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht.

Am 27. & 28. Mai 2022 ist es wieder Zeit für die Genusswanderer, Spaßläufer und Hochleistungssportler an den Start zu gehen.

Was sich bewährt hat, bleibt erhalten aber es gibt auch Neuigkeiten.

Die Veranstaltung wird im nächsten Jahr endlich in unserem wunderschönen Dorfmittelpunkt stattfinden. Dort ist genug Platz die Stimmung zu genießen und sich auf die bevorstehende Höchstleistung vorzubereiten.

Erhalten bleiben aber unsere beliebten Startpakete von S (14km), M (21km), L (42/55km) oder auch XL (83/101km). Wie ihr es schon kennt, wird es wieder ausreichend Versorgungspunkte auf den Strecken geben an denen ihr nach dem grandiosen Frühstücksbuffet wieder ordentlich Kraft tanken könnt.

Alle weiteren Details werden noch eifrig im Team besprochen aber wir sind guter Dinge, dass es euch wieder gefallen wird.

Die Anmeldung wird ab dem 01.11.2021 freigeschalt.

Also, zögert nicht, meldet euch an, wir freuen uns auf euch!!!

Viele Grüße

Euer Hollenmarsch Team

Bödefeld


Der Hollenmarsch und die Hollen...

Die Hollen sagen Hallo!

Nicht "Höllenmarsch" - auch wenn man das bei 101 km bisweilen denken könnte - nein, "HOLLENMARSCH" ist der Name der Veranstaltung. Sie verdankt ihn den netten kleinen "Hollen", die zu früheren Zeiten in den Bödefelder Wäldern lebten.

Die Legende erzählt von Bödefelder Kindern, die den freundlichen Waldfrauen beim Ziegen hüten begegneten und von denen sie "glänzende Steine" geschenkt bekamen, die es vermochten, Sorgen und Not aus ihren armseligen Hütten zu vertreiben. Natürlich versuchten danach irgendwelche Unholde, die freundlichen Waldgeister zu bestehlen und wurden in den tiefen Höhlen der Bödefelder Wälder verschüttet. Seit dieser Zeit hat niemand je wieder die Hollen gesehen.

Wer weiß, vielleicht helfen Sie den Läuferinnen und Läufern ja heute noch über den ein oder anderen Stein hinweg?